Selleriesamen - ein echtes Wundergewürz

Stangensellerie geschnitten

 

Sellerie ist uns allen als ein wohlschmeckendes Gemüse bekannt, welches uns mit den wichtigsten Mineralstoffen versorgt.

Weit weniger bekannt ist dagegen die Heilwirkung von Selleriesamen, welche entzündungshemmende und Harnsäurekristalle auflösende Eigenschaften aufweisen. Sie können Gelenkschmerzen, aber auch Arthritis, Gicht oder Rheuma helfen zu lindern.

Selleriesamen enthält Eisen auch Kalzium, welche zu einer Verbesserung des Blutdrucks beitragen sollen. Darüber hinaus hat Selleriesamen eine antiseptische und antibakterielle Wirkung. Ein echtes Superfood also.

Fazit - Selleriesamen können den Blutdruck verbessern, Arthritisbeschwerden lindern und die Knochen stärken.

Selleriesamen


Selleriesamen in der Küche

Und auch in der veganen Küche sind Selleriesamen ein echtes Wundergewürz:

Unser Tipp, probiert doch mal einen selbstgemachten Selleriesamen-Tee.

Dazu gießt ihr gekochtes Wasser über die Selleriesamen und – wichtig – lasst es 10 bis 20 Minuten lang erst mal abkühlen. Denn erst dann gehen die wichtigen Inhaltsstoffe vom Selleriesamen in den Tee über.
Das Ganze genießt ihr dann am besten lauwarm und auf nüchternen Magen, denn so entfaltet der Tee seine beste Wirkung.

Probiert es aus und berichtet uns gerne von Euren Erfahrungen damit. 🍵

Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel in Supermärkten sind heutzutage häufig mit Konservierungsstoffen, Farbstoffen, Pestiziden, Geschmacksverstärkern und Schwermetallen kontaminiert - und sie werden häufig bestrahlt und gentechnisch verändert. Die Geschichte hingegen gibt uns wertvolles Wissen über die natürliche Ernährung. Wir bei NATURPLAN AZ nutzen dieses Wissen und bieten reine Lebensmittel an.

Anna Pfeiffer